Freitag, 11. Mai 2007

Der Indikativ des Monats

Die Mai-Ausgabe des Populärwissenschaftsheftes P.M.* stellt folgende berechtigte Frage: "Was wäre, wenn Aliens in Deutschland landen?" Habe ich ein hypersensibles Sprachempfinden, oder liegt hier nur ein weiteres Symptom grammatischer Verwahrlosung vor? 

* Bis ca. 2003 hieß die Zeitschrift "Peter Moosleitners interessantes Magazin", danach nur noch "Peter Moosleitners Magazin". Es existieren z.Zt. folgende Ableger: P.M. Magazin, P.M. HISTORY, P.M. Fragen & Antworten, P.M. Perspektive, P.M. Biografie, P.M. Willi wills wissen, P.M. Logik-Trainer, P.M. Logicals, P.M. Intelligenz-Trainer, P.M. Kreativ-Trainer und P.M. Clever. Fehlt eigentlich nur noch P.M. Sudoku ... ach nein, das gibt es ja auch schon! 

Nachtrag Juli 2012: Außerdem gibt es im Moment P.M. Fragen & Antworten Spezial, P.M. History Special und P.M. Snords; P.M. Willi wills wissen und P.M. Clever gibt es nicht mehr. Der Name Peter Moosleitner ist inzwischen vollständig aus dem Titelblatt des P.M. Magazins verschwunden. Die Unterzeile lautet nun "Welt des Wissens".

Keine Kommentare:

Kommentar posten