Samstag, 28. September 2019

Tagtraum

Ein Abrissunternehmen wurde von der Stadt damit beauftragt, ein schon lange leerstehendes Gebäude dem Erdboden gleich zu machen. Just als sich der Seilbagger mit der Abrissbirne nähert, erhält die Zentrale des Unternehmens einen Anruf vom Hochbauamt: Soeben habe sich ein Käufer gefunden, der Bau soll stehenbleiben! Panisch kontaktiert die Telefonistin per Handy den Vorarbeiter. Um Zeit zu sparen, brüllt sie "Abbruch! Abbruch!" in den Hörer, worauf der Vorarbeiter seelenruhig sagt "Ja ja, wir sind schon dabei" und achselzuckend auflegt. Er macht ein Handzeichen, kurz darauf verrichtet die Abrisskugel ihr desaströses Werk.

Keine Kommentare:

Kommentar posten