Montag, 9. Dezember 2013

Holz

Laut einem Text auf einem Milch-Tetrapak ist der Hauptbestandteil von Milch-Tetrapaks ... Holz! Für Holz wird, wie auch für andere Stoffe (Stahl, Zucker!) intensiv geworben, was man nur merkt, wenn man mit offenen Augen durch die Welt schreitet. Seit Jahren sehe ich immer wieder Plakate und Kleintransporter mit der kryptischen Aufschrift "Holz ist ...". Was soll das? Holz ist was?
Konkreter war da schon jene Holz-Imagekampagne vom Anfang des Jahrtausends, bei der es u.a. hieß: "Natürlich Holz – das Unmögliche möglich machen! Holz, der Baustoff des neuen Jahrhunderts. Holz – und deine Welt hat wieder ein Gesicht." So kreativ wäre ich auch gerne mal.
Auf der Hecktür eines anderen Kleintransporters stand einmal: "Nur ein Tischler kann eine Frau glücklich machen. Wie gut, dass es Tischler gibt!" Ein Claim für das Getränk Rosbacher (vgl. auch meinen Post vom 28.07.13) lautete "Rosbacher – 2:1 für deinen Körper", und Michael Schumacher machte Werbung dafür. Ottfried Fischer hingegen war "Möbelmann des Jahres 2003"! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten