Donnerstag, 20. November 2014

Doch nicht allwissend: Google

Unter der Adresse https://www.google.com/ads/preferences/ kann man seine "Anzeigeneinstellungen" sehen, inklusive der persönlichen Interessen. Diese umfassen in meinem Fall angeblich:

- Brasilianische Musik
- Chevrolet
- Damenbekleidung
- Ostasiatische Musik
- Bankwesen
- Reggaeton
- Suchmaschinenoptimierung und -marketing
- Babypflege und -hygiene

Äääää, was?

Keine Kommentare:

Kommentar posten