Sonntag, 2. November 2014

Meine 15 Minuten als Mathlet

Neulich musste ich an etwas denken, an das ich seit mindestens zehn Jahren nicht gedacht hatte. In der 6. Klasse habe ich bei der Schulrunde der Mathe-Olympiade mitgemacht. Jawohl, ich! Zu der Zeit interessierte ich mich kein Stück für Mathe, entsprechend mittelmäßig waren meine Noten, aber mein Lehrer wollte mich anscheinend fordern und fördern und schickte mich dahin. Wie zu erwarten war, scheiterte ich kläglich. Von den Aufgaben bekam ich richtige physische Schmerzen! Bei einer ging es um den sich verändernden Winkel zwischen den Zeigern einer Uhr, bei einer anderen um die Fakultät einer Zahl (zur Erinnerung: 5 Fakultät = 5! = 1x2x3x4x5 – das ist Stoff Klasse 10)!
Warum das in diesem Blog steht? Weil es auch noch die Primfakultät (engl. primorial) gibt, i.e. die Faktoren von n# sind Primzahlen kleinergleich n, z.B. 5# = 2x3x5. 
Warum das jetzt in diesem Blog steht? Weil ich es nach über vier Jahren aus meinem Blogreservedokument herauskopiert habe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten