Freitag, 14. März 2014

Sternstunden der Werbelyrik

Anfang der 1970er Jahre wurden Eckhard Henscheid und Bernd Eilert von einer Werbeagentur damit beauftragt, einen Slogan für Kartoffelchips zu ersinnen. Ihr (leider nie verwendeter) Vorschlag: "Gönn dir was Lieb's: Paprika-Chieps!" 

Nur ein einziger bundesdeutscher Werbespruch kann es reimtechnisch mit derartiger Genialität aufnehmen:
"Bonduelle ist das famose Zartgemüse aus der Dose."
Wie gut das ist! Das plätschert dahin wie vedische Pādas, das merkt man sich bis ans Lebensende. Ich möchte eigentlich nur noch Werbeverse nach diesem Schema lesen und hören.

Einige Ideen (bedient euch bitte, liebe Firmen): 

"Müller Milch ist ein ganz frecher Milchmischtrunk im Plastikbecher."
"Kokosnuss ist die geniale Tropenfrucht mit harter Schale." 
"Jever ist das gar nicht lasche Pilsbier in der grünen Flasche."
"FinnCrisp ist das Knusperknäcke aus der Vollkornwarenecke."
"Mentos ist das mitteltolle Kaubonbönchen in der Rolle."
"Milky Way ist der verpackte Schokoriegel für Beknackte."
"Robin Thicke ist von der Sorte: Scheißmusik aus der Retorte." (nehm' ich mal an)
"Apple ist die wirtschaftsstarke Supervollidiotenmarke."
"Martenstein ist der gescheite Schreiber von der vierten Seite." 

Und jetzt seid ihr dran!

1 Kommentar:

  1. Kinder Riegel ist für Viele, Pausensnack für Pädophile

    AntwortenLöschen