Dienstag, 22. Januar 2019

Zwei kurze Tests vom Frühstückstisch


Von den im Schwarzwald beheimateten "3 Bears", die mir bis vor kurzem unbekannt waren, gibt es mehrere Sorten Porridge. Ich habe mir "Mohnige Banane" gekauft und fand sie nicht schlecht, aber auch nicht unbedingt suchterzeugend. Die Porridges von MyMüsli haben es mir mehr angetan. Die 3 Bären sind für meinen Geschmack etwas fad, gerade was den Bananenpart engeht, punkten dafür aber mit den Eigenschaften "vegan", "kalorienarm" und "ohne Zuckerzusatz", falls einem das wichtig ist. 7/10


Bei diesem biologischen Brotaufstrich fällt es mir schwer, eine objektive Wertung auszusprechen, denn der Genuss steht und fällt mit der persönlichen Zuneigung zu Matcha. Ich selbst bin kein ausgesprochener Verehrer von Matcha-Tee, trinke ihn aber hin und wieder mit einer gewissen Faszination, wenn er mir angeboten wird. In dieser Creme beträgt der Anteil an Teepulver 5%, was sich ziemlich stark auf den Gesamtgeschmack (und die Farbe; s. Foto) auswirkt. Doch wird die Weiße-Schokolade-Note nicht gänzlich in den Hintergrund gedrängt, und die 10 Prozent Mandelcreme sorgen für eine angenehme Konsistenz und vertraute Nussigkeit; zusätzlich bescheren blanchierte Mandelstückchen einen netten Knusperfaktor. Ein Hauch Bourbon-Vanilleextrakt rundet das Ganze ab. 7,5/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen