Montag, 3. August 2020

Produktidee

Analog zu den im Supermarkt erhältlichen türkischen Feigen mit dem bereits vielfach bewitzelten Namen Die Leckeren sollte es eine Weintraubensorte Die Lockeren geben. Diese zeichneten sich dadurch aus, dass die Beeren extrem leicht von den Trauben fallen. (Klarstellung der Terminologie: Eine Weintraube besteht aus mehreren Weinbeeren.) Spezielle, möglichst anständig bezahlte "Zupfkräfte" müssten durch präzise Dreh- und Schüttelbewegungen dafür sorgen, dass die Trauben so in den Handel kommen, dass alle Einzelfrüchte noch dran hängen, sich aber bei der kleinsten Erschütterung lösen. Packt man dieses Produkt in eine Vesperdose und öffnet diese später, etwa bei einer Wanderung oder im Büro, liegen alle Weinbeeren lose darinnen. 
Was das bringen soll? Keine Ahnung, ich bin hier nur fürs Grobkonzept verantwortlich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten