Mittwoch, 26. August 2020

Die Werbe-Rikscha

Die Dresdner Reklame-Lkws, die ich vor sieben Jahren beschrieben habe, scheint es nicht mehr zu geben. Stattdessen begegnete ich vergangene Woche folgendem Gefährt am Dr.-Külz-Ring in Dresden:


Eine Art Velotaxi karrt einen von innen beleuchteten Werbe-Quader durch die nächtliche Innenstadt. Ob der Fahrer auch Fragen zu dem beworbenen Unternehmen (hier: Vodafone) beantworten kann oder zusätzlich Flyer verteilt, weiß ich nicht; es hatte jedenfalls nicht den Anschein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten