Samstag, 12. September 2020

Und darum tret' ich ...

Ich fürchte, ich kann nicht mehr lange meinen Stamm-Rewe aufsuchen, solange das dort dudelnde Supermarktradio sich nicht grundlegend ändert oder gleich ganz abgeschaltet wird. Es ist wirklich u n e r t r ä g l i c h ! So gut wie jedes verdammte Mal tönt aus den Lautsprechern dieses Lied, bei dem im Refrain "Willst du bei mir bleiben?" gesungen wird. Es trägt, wie ich eben ermittelte, den Titel "Willst du bei mir bleiben" und stammt aus dem Jahr 2011! Das heißt, sie spielen nicht mal aktuelle Chartmusik, sondern greifen anscheinend auf eine Playlist namens "Das Scheußlichste aus zehn Jahren" zurück. Oder aus 30 Jahren. Diese Woche erklang eine Kirmes-Techno-Version von Savage Gardens "Truly Madly Deeply", für die man sich sogar in den 1990ern geschämt hätte. Was ist aus der guten alten, harmlosen Muzak geworden? Oder lasst von mir aus ganz leise Chopin laufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten