Montag, 20. August 2012

Alle Jahre wieder

Jedes Jahr rege ich mich aufs Neue auf, wenn ich in unzähligen Medien lese, Person X sei "die schönste Frau der Welt". Und so war gestern wieder überall zu vernehmen, dass jetzt "die Chinesin Yu Wenxia die schönste Frau der Welt" ist. Dabei hat Yu Wenxia lediglich an einem bedeutungslosen Wettbewerb namens "Miss World" teilgenommen und dabei den ersten Platz belegt. Isses denn so schwer?
Denn eines ist doch klar: Jeder hat in seinem Bekanntenkreis eine "schönste Frau der Welt".

Eigentlich bin ich wegen der momentanen Hitze viel zu matt, um mich über solche belanglosen Fehltritte zu echauffieren. 
(Wichtig: außergewöhnliche Wetterperioden immer im Blog festhalten, so dass man ein paar Jahre später, wenn man den Post noch einmal liest, sagen kann: "Ah, das war gerade, als es so heiß war. Daran erinnere ich mich!")

Keine Kommentare:

Kommentar posten