Freitag, 14. Dezember 2012

Kindlicher Zugzwang

Ich befand mich in einer S-Bahn, in der zufällig auch eine Kindergartengruppe zugegen war. Als wir uns dem Hauptbahnhofsgelände näherten, wurde, wie das dort halt so üblich ist, ein wartender ICE sichtbar. Wie von Sinnen und wie aus einem Munde begannen die Kinder plötzlich zu skandieren, ja zu brüllen: "I-C-E! I-C-E! I-C-E! I-C-E!" Erst das mehrfache "Psssst!" der Kindergärtnerinnen konnte die Kleinen beruhigen.
Da denkt man, die Kids von heute würden sich nur noch für Touchscreens und Mobbing interessieren, dabei ist das größte Objekt präpubertärer Faszination der Hochgeschwindigkeitsschienenverkehr!

Keine Kommentare:

Kommentar posten