Mittwoch, 9. Juli 2014

Sternstunden der Gestaltung


Leben mit Krebs – eine unschöne Sache. Noch unschöner: wenn der behandelnde Arzt ein Salafist mit frisch abgehackter Hand ist, dem riesige Pillen aus den Augenhöhlen glubschen.
Die Apotheken Umschau hätte das Thema vermutlich mit einem grinsenden junggebliebenen Rentnerpärchen im Grünen illustriert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten