Sonntag, 20. Dezember 2015

Unverschämtheiten aus deutschen Verlagsprogrammen


Auf dreistere Weise wurde das Vermächtnis der Junggrammatiker noch nicht in den Schmutz gezogen. Diese infamen Zeilen wurden vom Verlag dtv in dessen Ankündigung des Romans "Die Grammatik der Rennpferde" von Angelika Jodl geknallt ("Die ungewöhnliche Liebesgeschichte eines Ex-Jockeys aus Kasachstan und einer Deutschlehrerin"). *kopfschüttel*

Keine Kommentare:

Kommentar posten