Montag, 2. Mai 2016

Polizeiarbeit at its best


"Ich wiederhole", wiederholte der Pressesprecher vor laufenden Kameras, "dass Herr ‪Böhmermann‬ ab sofort nicht mehr unter Polizeischutz steht. Wir sehen keine Gefährdungslage, wenn der unbewaffnete und an seinem hellbraunen Kapuzenpullover erkennbare Herr Böhmermann am kommenden Donnerstag in Begleitung seiner Familie gegen 10 Uhr den Marienborner Bergweg entlangspazieren wird, um die ZDF-Studios zu besuchen. Eine Kopie der Erklärung, dass der in Köln lebende, 35jährige, ca. 1,90 m große Jan Böhmermann ab sofort komplett von der Polizei ignoriert wird, geht an den Verein Erdoğantreuer Scharfschützen Deutschland e.V."

Keine Kommentare:

Kommentar posten