Samstag, 7. Juni 2014

Betr.: Rügenwalder, Schweiz, Passendes

Aus der Reihe "Werber, willst du aufs Maul?":


Diese Anzeige, die passenderweise auf der Titelseite der Bild-Zeitung erschien, ist auf so vielen Ebenen widerwärtig, dass ich versucht war, ein Gedicht darüber zu schreiben. Auf meine Anregung hin wird dies aber mein lyrisch begabterer Kollege Moritz Hürtgen in der kommenden Ausgabe der TITANIC übernehmen. Freut euch drauf!

-----

Ein Blick in den Blick, dem Bild-Vettern unseres zauberhaften Nachbarn, offenbarte uns diese Woche Folgendes: "Auch Badis wollen keine blutten Babys. [...] Die CVP will keine nackten Kinder in der Badi. Badi-Verantwortliche sind mit der Partei einer Meinung. [...] «Das Thema wird derzeit diskutiert. Jeder Betrieb soll das selber regeln, aber als Verbandspräsident empfehle ich eine Badkleidli-Pflicht.» [...] Eine gewisse Blüttli-Freiheit geniessen die Kinder in Bern." Wie es diese Sprache doch immer wieder schafft, auch unangenehmen Themen noch etwas Komisches zu verleihen!

-----

Endlich konnte ich auch einmal etwas an das Tumblr "Things fitting perfectly into other things" submitten! Weil sie es dort (noch) nicht veröffentlicht haben, zeige ich es auch hier: 


Ketchupflaschenverschluss + Küchenspüle.

Keine Kommentare:

Kommentar posten