Dienstag, 24. Juni 2014

Früher war mehr Luftschifffahrt!

Täusche ich mich, oder sind seit schätzungsweise einem Jahr überhaupt keine Zeppeline und Heißluftballons mehr an Frankfurts Himmel zu sehen? Gibt es neue Richtlinien wegen des starken Linienflugverkehrs über der Mainstadt? Ist das allgemeine Interesse an dieser Art der Fortbewegung geschwunden? Oder sind einfach nur die Wetterbedingungen zu ungünstig? Ich erinnere mich an Zeiten, da man in deutschen Ballungsgebieten kaum eine Wolke sah vor lauter Ballons und Luftschiffen. Manchmal schwebten Zeppeline tagelang umher, z.B. zu Werbezwecken (Zeppeline mit Reklamedisplay, sog. LED Zeppelins, haha). Aber heute? Ist die (heiße) Luft raus. Oh, the humanity!

Keine Kommentare:

Kommentar posten