Montag, 15. Dezember 2014

Klingelingeling

Zum heutigen Kybermontag (*kotz*) verschleudere ich einfach das, was die letzten beiden Male liegen geblieben ist.
Die zwei (!) ausgelosten Geldsäcke bzw. Münzbeutel gehen an Herrn biboy95. (Wie verschickt man eigentlich Kleingeld? Und was kostet das? Die Batterien in meiner Drogenwaage sind leer, aber ich schätze, das ist ein gutes Kilogramm Klimpergeld.) Es dürfen übrigens auch Leute teilnehmen, die ich nicht persönlich kenne!

Kommentare:

  1. Da Sie ja regelrecht darum betteln, gebe ich meinem Herzen einen Stoß und bewege mich mal schnell aus der sicheren Deckung des Mitlesens bzw. "Lurkens" ins grelle Licht der Kommentare und möchte Ihnen für Ihre wertvolle Blog-Arbeit ganz herzlich danken! Ich verfolge Ihr Treiben schon seit einigen Jahren (seit den Anfängen der "Streifzüge..."-Seite). Sie schaffen, was nicht viele Internetz-Schaffende schaffen: ich surfe regelmäßig, 3 - 4mal die Woche vorbei und fühle mich meist bestens unterhalten. Da ich selbst in On/Off-Manier versuche, mein Weblog mit Inhalt zu füllen, weiß ich, wie viel Inspiration und v. a. Organisation nötig ist, regelmäßig - Sie schaffen es ja beinahe täglich - was zu posten, und wie schön es ist, ab und an positives Feedback zu bekommen. Keep up the good work!

    P.S.: meinen Gewinn stifte ich der Heilsarmee bzw. dem ADAC. Der Einfachheit halber daher bitte direkt dorthin schicken...

    AntwortenLöschen
  2. Huch! Das hat mich jetzt wirklich gerührt.
    Danke!

    AntwortenLöschen