Donnerstag, 11. Dezember 2014

Wie "Spiegel online" neulich (mal wieder) durchdrehte


Diesen Screenshot habe ich am 9.12. um kurz nach 17 Uhr gemacht. 'Das glaubt mir keiner, dass das da stand', dachte ich, 'sicher ein zu früh als Schlagzeile freigeschaltetes Zitat aus der CDU-Pressemitteilung.' Aber nein: Gut eine Stunde lang standen diese zwei Zeilen an der Topmeldungs-Position, bevor sie anderen News Platz machten – anstatt in zu erwartenden Spon-Duktus umformuliert zu werden ("Applaus für Merkel-Rede bei CDU-Parteitag").
Was war da los?

Keine Kommentare:

Kommentar posten