Samstag, 29. April 2017

Sayers revisited

Ich freue mir gerade einen Ast! Der Reihe nach. Es gab von 2005 bis 2009 einen auch in Zeitungen gedruckten Webcomic (bzw.: einen auch online publizierten Zeitungscomic; diese Huhn-und-Ei-Frage kann ich nicht beantworten) namens "Thingpart", den ich 2011 "imho einer der pointiertesten aller Zeiten" nannte – und wer bin ich, mir selbst zu widersprechen?

(Beweismaterial. Zur Großansicht klicken.)

Mindestens genau so super wie "Thingpart" war die abgedrehte, bei MAD beheimatete Reihe "The Machine That Travels Through Time", die meines Wissens leider nirgendwo vollständig archiviert ist.


In den Jahren nach dem Ende von "Thingpart" veröffentlichte die Schöpferin, Joey Alison Sayers, unregelmäßig Skizzen, Entwürfe und Bildgeschichten auf ihrer Homepage, die ich aber irgendwann aus den Augen verlor ... bis ich itzt durch einen Blogpost darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Künstlerin aktiver ist denn je: Auf GoComics erscheint seit Februar 2017 jeden Montag, Mittwoch und Freitag ein neuer Strip, und auf The Nib gibt es schon seit einem Jahr politische Comics von ihr. ARCHIVE BINGING!

Keine Kommentare:

Kommentar posten