Samstag, 13. Januar 2018

Let's cook Matschburger

Durch die vergangene Staffel von "American Horror Story" wurde ich nicht nur sprachlich verroht, ich habe auch etwas Neues aus der notorisch faszinierenden amerikanischen cuisine kennen gelernt: Sloppy Joes. Es handelt sich dabei um nichts anderes als Hackfleischsoßenburger – genial und doch so naheliegend! Als ich die schwelgerisch inszenierte Zubereitung und Verschlingung dieses Gerichts in der genannten Serie beobachtete, fragte ich mich direkt, ob es das auch als fleischfreie Variante gibt. Freilich gibt's das! Man findet mit entsprechenden Suchwörtern zahlreiche Anregungen, unter anderem ein veganes Rezept von Jamie Oliver. Rote Linsen dienen als Hack-Ersatz, Knoblauch, Paprika, Möhren, Kräuter u.a. runden die Sache ab, limettensaftgetränkte Avocadoscheiben kommen on top. Man braucht keine besonderen Kochfertigkeiten, nur etwas Zeit. Omnomnom, sag ich euch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten