Mittwoch, 12. Februar 2020

Des Grafen Wunderhorn?

Und dann entdeckte ich bei Rewe noch dies hier:


Mit Grafschafter Goldsaft gefüllte Croissants! Ich dachte, ich sehe nicht richtig. Warum wurde das jetzt erst auf den Markt gebracht? Wie genial und doch so naheliegend! Regelrecht hypnotisiert warf ich den Fünferpack in den Einkaufskorb. Schoko-Croissants finde ich ausgesprochen langweilig, aber Zuckerrübensirup, einer meiner absoluten Lieblingsaufstriche, als Füllung? Count me in!


Die ungeschönte Wahrheit lautet jedoch: Sooo dolle ist das gar nicht. Der Sirup wurde, wie der Packungshinweis "mit Äpfeln verfeinert" bereits vermuten lässt, aufgedickt, vermutlich damit er nicht durch die Teighülle suppt. Das Hörnchen selbst ist leider auch nur von bestenfalls durchschnittlicher Qualität. Schade. Normalerweise bin ich zu 100 % Grafschafter-loyal, aber da ist, so meine ich doch, noch Luft nach oben. 6/10

Keine Kommentare:

Kommentar posten