Dienstag, 21. Juli 2020

Fragen, die ich mir selbst stelle

Heute: Was bedeutet der Hinweis "Steigleitung trocken", den man oft im öffentlichen Raum sieht? Was zum Kuckuck ist eine Steigleitung, und warum ist es so wichtig zu wissen, dass sie trocken ist?
Zum Glück gibt's Wikipedia. Also, eine Steigleitung ist im Grunde eine vertikale Wasserleitung. "Steigleitung trocken" ist eine von drei Unterarten (neben Trocken-Nass und Nass). Trocken heißt hier, dass die Leitung nicht mit Wasser befüllt ist; nur Feuerwehrleute können Löschwasser aus den Rohren hervorzaubern. Die anderen beiden Steigleitungen dienen "zur Erstbrandbekämpfung durch den Laien mittels Wandhydrantenschränken" (Letzteres sind diese aufklappbaren Nischen, in denen ein aufrollbarer Schlauch untergebracht ist).
Ich persönlich würde mich im Brandfall darauf beschränken, mich in Sicherheit zu bringen.

(Original geschrieben am 23.5.2012)

Keine Kommentare:

Kommentar posten