Samstag, 4. Oktober 2014

Betr.: Filmkenntnis, Wölfe, passiv-aggressive Mails

Moderne Zeiten. Junge Leute kennen Filme nur noch unter den Dateinamen, wie man sie auf Sharingseiten findet. Zitat: "James Franco hat mich spätestens seit 'Howl.2010.PROPER.LIMITED.DVDRip.XviD-AMIABLE' überzeugt."

-----


Notiz vom 14.2.2012

Sächsische Zeitung: "Erstmals gibt es einen sicheren Beweis für einen Wolf südlich der Autobahn 4." – *gasp* Haben uns die Alten nicht davor gewarnt? Erzählten sie uns nicht vom Winter 1893, als angeblich ein ganzes Rudel der Schwarzpelze die mystische Demarkationslinie A4 überschritt? "Bleib stets unterhalb der A4, dann wird dir nichts geschehen", mahnten unsere Mütter, wenn sie uns zu Omas Waldhütte schickten. Jetzt ist es also soweit. Geißlein von Deutschland, verschanzt euch in der Raststätte eures Vertrauens!

-----


Betreffzeile einer Mail von thalia.de: "Warum haben Sie Ihren Gutschein noch nicht eingelöst?" – Oh, Entschuuuuldigung! Was kommt als nächstes? "Ihr Gutschein löst sich nicht von alleine ein!" Oder: "Es passieren Unfälle. Heute löst einer seinen Gutschein nicht ein, morgen brennt seine Wohnung aus ..."


Keine Kommentare:

Kommentar posten