Donnerstag, 15. Mai 2014

Me güsta


Nach den zwei eher unbefriedigenden zuletzt getesteten Sorten hat mich "Himbeer & weiße Schokolade Mousse" wieder mit GÜ versöhnt: Die locker geschlagene käsig-rahmige Creme aus weißer Schokolade harmoniert prächtig mit dem leicht säuerlichen Himbeerkompott (wow, ich klinge schon wie ein professioneller Werbetexter). Wenn ich nur eine Sache monieren müsste, dann, dass eine Knusperkomponente fehlt; aber das wäre Jammern auf höchstem Schlemmerniveau. Die spannende Frage lautet nun: Ist diese Fruchtpüree-Sahne-Komposition dem New York Cheesecake ebenbürtig? Abermalige Antwort: nope. Bleiben Sie dran!

Zuvor:
Teil 1
Teil 2

Keine Kommentare:

Kommentar posten