Mittwoch, 9. April 2014

Wofür so ein Blog doch gut ist ...

Im November 2012 schrieb ich über meine bescheidene, aber erwähnenswerte Sammlung von "Bei Nacht"-Karten.

Am 20. Februar 2014 kontaktierte mich der Betreiber einer deutschen "Bei Nacht"-Fanpage und bot mir einen Tausch an, auf den ich wegen Zuvielzutunhabens nicht einging. Der nette Sammler (er besitzt mehr als 1400 Exemplare) schickte mir dann wenig später einfach so sechs Postkarten mit der erneuten Bitte um Austausch. Heute habe ich mich endlich mit einem kleinen Umschlag revanchiert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten