Samstag, 30. Januar 2016

Kurz notiert: Post Moosleitner

Herrje, ich habe ewig keine Ausgabe der Zeitschrift P.M. mehr in der Hand gehabt. Zumindest stammt mein letzter diesbezüglicher Vermerk aus dem Juli 2012: "Der Name Peter Moosleitner ist inzwischen vollständig aus dem Titelblatt des P.M. Magazins verschwunden. Die Unterzeile lautet nun 'Welt des Wissens'."

Nun hätte man Peter Moosleitner nach dessen Tod im Dezember 2015 die Ehre erweisen können, seinen Namen wieder dauerhaft auf das Cover zu hieven, doch stattdessen untertitelt man das Heft seit der Ausgabe 10/2015 mit "Neugierig auf morgen", nachdem der Slogan einige Zeit "Mehr wissen – mehr verstehen" lautete. Dass der Ableger P.M. History nicht analog die Subzeile "Neugierig auf gestern" trägt, ist eine weitere vertane Chance. "Neugierig auf morgen"! Wird es in P.M. also nie wieder um Dinosaurier, Pyramiden und Wikinger gehen? Schade. (Ich weiß übrigens bis heute nicht, was Wikinger überhaupt sein sollen. Ich glaube, das ist bloß eine Erfindung der Unterhaltungsindustrie. Um eine ethnisch oder sprachlich einheitlich zu fassende Gruppe handelt es sich jedenfalls nicht.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten